Calvary Chapel Herborn

Home | Predigten | Kalender | Kontakt

Kalender vom 19.11.2017 - 26.11.2017


Wochentermine

Sonntag
19.11.2017

10:00 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr
12:00 Uhr
14:00 Uhr

Gebetstreffen
Abschiedsgottesdienst Coronel's
Kindergottesdienst
Mittagessen
Abschied



Mittwoch
22.11.2017

18:30 Uhr
19:30 Uhr

Teenkreis
Bibel- und Gebetsabend




Donnerstag
23.11.2017

19:30 Uhr

Männerarbeit



Freitag
24.11.2017

19:30 Uhr

Jugendabend



Sonntag
26.11.2017

10:00 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr

Gebetstreffen
Gottesdienst
Kindergottesdienst




Besondere Ankündigungen

Die 5 Solas

Am 31. Oktober 1517 nagelte Martin Luther 95 Thesen an die Eingangstür der Schlosskirche zu Wittenberg, - dies war der Zündfunke der Reformation. Luther und mit ihm eine wachsende Zahl Gleichgesinnter predigten das Evangelium. Durch die Übersetzung der Bibel ins Deutsche und den erst vor kurzem entwickelten Buchdruck konnte die Bibel erstmals in deutscher Sprache verbreitet werden. Das Evangelium entfaltet überall wo es frei gelassen wird seine Kraft, heute wie damals. Vor 500 Jahren wurden die Kernwerte des Evangeliums durch die Reformatoren in den 5 Solas formuliert:
sola scriptura, sola fide, sola gratia, solus Christus, soli Deo gloria.
Übersetzt heißt das:
Allein durch die Schrift, allein durch den Glauben, allein durch die Gnade, allein durch Christus, Gott allein die Ehre.
Die 5 Solas sind auch heute noch von größter Bedeutung, weil sie die Grundlagen unseres Glaubens an Jesus beschreiben. Deswegen werden wir uns in den nächsten Wochen sonntags im Gottesdienst Bibeltexte zu diesen grundlegenden Themen ansehen.




Wesensmerkmale der CC-Herborn


Die Videos dieser Predigtreihe sind nun auf unserer Homepage über das Menü 'ÜBER UNS' - 'Wesensmerkmale der CC-Herborn' zu erreichen.


Predigtvideos

Die Jugend stellt ihre Predigten auch online zur verfügen.
Ihr habt die Möglichkeit, sie euch als Video bei Vimeo oder Youtube anzuschauen.
Es werden auch AudioPredigten online gestellt, diese sind bei Soundcloud zu finden.
Einfach klicken und ihr kommt auf die gewünscht Plattform



Freitags im Jugendgottesdienst

geisterfüllt leben - Apostelgeschichte

Die Reibung eines Streichholzes erzeugt einen Funken, der dann eine kleine Flamme entzündet. Die Flamme springt auf ein Holzscheit über und lodert dann, gespeist von Holz und Luft, auf. Die Hitze nimmt zu und schon bald umflackern orangerote Flammen den Holzscheit. Aus einem Funken ist ein Feuer geworden. - Vor fast 2.000 Jahren wurde in Israel ein “Streichholz” entzündet. Die Apostelgeschichte bietet uns einen Augenzeugenbericht über die Flamme und das Feuer – über die Geburt und die Ausbreitung der christlichen Gemeinde.

Die Kraft des Heiligen Geistes bevollmächtigte die Christen, in Synagogen, Schulen und Häusern, auf Marktplätzen, Schiffen und Wüstenwegen Menschen zu predigen, zu heilen und Liebe zu erweisen. Überall, wo Gott sie hinschickte, wurden Menschenleben verändert und die Geschichte geprägt.

Beim Lesen und Studieren der Apostelgeschichte wollen wir uns in die Lage der Jünger versetzen: sie wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, durch ihre Leben gehen Tausende auf die Botschaft des Evangeliums ein. Diese Jünger, stellten sich, ihre Talente und Mittel vollständig Jesus zur Verfügung. Durch ihre vom Geist gewirkte Kühnheit, nutzten sie sogar unter Leiden und Todesgefahren jede Gelegenheit, ihren gekreuzigten und auferstandenen Herrn zu bezeugen. Wir wollen heutige Vertreter dieser Frauen und Männer Gottes der ersten Stunde werden. Wir wollen „brennen“ und das heilende Feuer des Evangeliums verbreiten.


Besondere Veranstaltungen

Abschiedsgottesdienst von Edmund und Martha

Am 19. November wird Edmund seine Abschiedspredigt halten, wir wollen beide an dem Tag verabschieden und zusammen Mittagessen. Wir möchten gerne einen Potluck machen, das Fleisch wird von der Gemeinde gestellt. Bitte bringt Salate und Nachtische mit, damit wir ein schön großes Buffet haben. Es ist auch wichtig, dass ihr euer Geschirr und Besteck mitbringt.

Nachdem wir gemeinsam Mittag gegessen haben, werden wir noch eine Zeit haben, wo wir Edmund und Martha Danke sagen möchten.
Um ca. 14:00 Uhr geht es im Gottesdienstraum damit weiter.


Wenn du unseren eGemeindekalender nicht mehr empfangen möchtest, sende eine eMail mit dem Betreff "Austragen" an newsletter@calvarychapelherborn.de
Hohe Str. 700, Geb. 9
35745 Herborn
www.calvarychapelherborn.de
Telefon: +49 (0) 2772 574893
Fax: +49 (0) 2772 574898
eMail: office@calvarychapelherborn.de