Calvary Chapel Herborn

Home | Predigten | Kalender | Kontakt

Kalender vom 30.04.2017 - 07.05.2017


Wochentermine

Sonntag
29.04.2017

10:00 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr
12:00 Uhr

Gebetstreffen
Gottesdienst
Jugendgottesdienst
Kindergottesdienst
Gemeindetag




Mittwoch
03.05.2017

18:30 Uhr
19:30 Uhr

Teenkreis
Bibel- und Gebetsabend mit Abendmahl




Donnerstag
04.05.2017

09:30 Uhr
19:30 Uhr

Frauenarbeit
Frauenarbeit



Freitag
05.05.2017

19:30 Uhr

Jugendabend



Sonntag
07.05.2017

10:00 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr
10:30 Uhr

Gebetstreffen
Gottesdienst
Jugendgottesdienst
Kindergottesdienst





Besondere Ankündigungen

Gemeindetag am 29.04.2017

Liebe Gemeinde,

am Sonntag, den 29.04.2017, wollen wir gemeinsam ab 12.00 Uhr Mittagessen.
Das Fleisch wird von der Gemeinde gestellt,
für alles weitere müsst ihr selbst sorgen.



Jüngerschaft & biblische Seelsorge

„Jüngerschaft & biblische Seelsorge: wie Jesus uns durch sein Wort und verbindliche Gemeinschaft verändert“

Am 5. und 6.Mai findet ein Seminar mit dem Titel „Jüngerschaft & biblische Seelsorge: wie Jesus uns durch sein Wort und verbindliche Gemeinschaft verändert“ in unseren Gemeinderäumen statt. Es ist ein Seminar für die ganze Gemeinde, denn Jüngerschaft & biblische Seelsorge ist Auftrag jedes Christen. Seelsorge verstehen wir in diesem Zusammenhang nicht als Krisenseelsorge. Als Gemeinde wollen wir dem Doppelgebot der Liebe folgen - Gott lieben und unseren Nächsten. Wie können wir das tun? Indem wir einander auf der Grundlage des Evangeliums von Jesus Christus beraten und begleiten. Galater 6.2 - Einer trage des anderen Lasten, und so werdet ihr das Gesetz des Christus erfüllen. - Die Bibel selbst ist das maßgebliche und zentrale Werkzeug der Seelsorge.

Referent ist Michael Martens von biblischeseelsorge.org

Wann: Freitag 5.Mai 19:30 - 21:00 - Samstag 6.Mai 15:30 - 18:00

Anmeldung ist keine erforderlich. Wer will kann sich gerne durch eine Kollekte an den Kosten beteiligen.


Wesensmerkmale der CC-Herborn


Die Videos dieser Predigtreihe sind nun auf unserer Homepage über das Menü 'ÜBER UNS' - 'Wesensmerkmale der CC-Herborn' zu erreichen.


Neues aus der Jugendarbeit

Predigtvideos

Die Jugend stellt ihre Predigten auch online zur verfügen.
Ihr habt die Möglichkeit, sie euch als Video bei Vimeo oder Youtube anzuschauen.
Es werden auch AudioPredigten online gestellt, diese sind bei Soundcloud zu finden.
Einfach klicken und ihr kommt auf die gewünscht Plattform



Sonntags im Jugendgottesdienst

Der Epheser Brief

53 nach Christus, gründete Paulus, ein Apostel, in Ephesus, auf seiner Rückreise nach Jerusalem, eine Gemeinde. Ein Jahr später, auf seiner dritten Missionsreise, kehrte er dorthin zurück. Er liebte die Epheser, lehrte sie was es bedeutet Christ zu sein und lebte drei Jahre lang mit ihnen. Die Epheser waren Paulus sehr wichtig, die Gemeinde war sein gesundes Baby im Glauben. Pfingsten, die Geburtsstunde der Gemeinde ist erst ein paar Jahre her und auch als Gemeinde sind sie noch sehr jung - trotzdem sind sie gesund und lebendig. Wir könne viel von ihnen lernen, denn auch wir sehne uns danach gesunde und lebendige Gemeinde zu sein. Paulus erinnert uns daran, dass Jesus alles brandneu machen wird, unser Leben, die Gesellschaft, unsere Maßstäbe und unsere Beziehungen. Lasst uns lernen, was es bedeutet heute Gemeinde zu sein und Jesus bitten, das zu mache was er tun will: Jesus macht alles brandneu!


Freitags im Jugendgottesdienst

geisterfüllt leben - Apostelgeschichte

Die Reibung eines Streichholzes erzeugt einen Funken, der dann eine kleine Flamme entzündet. Die Flamme springt auf ein Holzscheit über und lodert dann, gespeist von Holz und Luft, auf. Die Hitze nimmt zu und schon bald umflackern orangerote Flammen den Holzscheit. Aus einem Funken ist ein Feuer geworden. - Vor fast 2.000 Jahren wurde in Israel ein “Streichholz” entzündet. Die Apostelgeschichte bietet uns einen Augenzeugenbericht über die Flamme und das Feuer – über die Geburt und die Ausbreitung der christlichen Gemeinde.

Die Kraft des Heiligen Geistes bevollmächtigte die Christen, in Synagogen, Schulen und Häusern, auf Marktplätzen, Schiffen und Wüstenwegen Menschen zu predigen, zu heilen und Liebe zu erweisen. Überall, wo Gott sie hinschickte, wurden Menschenleben verändert und die Geschichte geprägt.

Beim Lesen und Studieren der Apostelgeschichte wollen wir uns in die Lage der Jünger versetzen: sie wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, durch ihre Leben gehen Tausende auf die Botschaft des Evangeliums ein. Diese Jünger, stellten sich, ihre Talente und Mittel vollständig Jesus zur Verfügung. Durch ihre vom Geist gewirkte Kühnheit, nutzten sie sogar unter Leiden und Todesgefahren jede Gelegenheit, ihren gekreuzigten und auferstandenen Herrn zu bezeugen. Wir wollen heutige Vertreter dieser Frauen und Männer Gottes der ersten Stunde werden. Wir wollen „brennen“ und das heilende Feuer des Evangeliums verbreiten.


Besondere Veranstaltungen

blessed

Freizeit für Teens uns Jugendliche am Millstätter See:

Bei „blessed“ werden wir uns die „Seligpreisungen“ ansehen. In ihnen beschreibt Jesus welche Menschen aus seiner Sicht gut dran sind, ein gutes Leben haben, Glück haben. Wir suchen nach Glück, wir wollen gerne mehr davon haben und es einfangen. Glücklicher sein, ist eine brennende Sehnsucht und wir haben Vorstellungen darüber wie wir glücklicher werden können und was wir brauchen um glücklich zu sein: Freuen dürfen sich die Reichen, die Starken die sich durchsetzen können, die Gewinner, alle Schlauen, alle Siegertypen und alle die hoch angesehen sind. Jesus sagt das Gegenteil. Glück erreicht uns oft auf unerwarteten Wegen und durch Erfahrungen, die wir meiden möchten. Jesus beschreibt Glück und Freude, die unabhängig von Umständen und Möglichkeiten ist. Jesus preist hier Menschen selig, die nach heutigen Maßstäben eher zu bemitleiden sind. Jesus stellt eine Glückstheorie auf: Es geht um acht Grundhaltungen. Wenn ein Mensch auf sein Umfeld in diesem Geist reagiert, ist er gesegnet und ist ein Segen. Wahres Glück hängt viel mehr von der Einstellung eines Reisenden und nicht von der Reise ab.

Wann? - 30. Juli bis zum 6.August

Wer? - Teilnehmer sind zwischen 12 - 25 Jahre alt.

Veranstalter - Veranstaltet wird die Freizeit gemeinsam von den Jugendgruppen der Calvary Chapel Siegen & Herborn

Wo? - Schloss Heroldeck liegt bei dem kleinen Ort Spittal in Kärnten, direkt am Millstätter See. Das Schloss hat direkten Zugang zu einem privaten Badeabschnitt am See. Das Ortszentrum von Millstatt ist leicht zu Fuß zu erreichen und die direkt hinter dem Schloss beginnenden Wälder mit kleinen Bergseen laden zum Spazierengehen und Wandern ein.

Die Freizeitanlage ist modern ausgestattet und hat hauptsächlich 4 – 6 Bettzimmer. Es sind diverse Freizeitaktivitäten wie Tischtennis etc. und draußen ein Basketballkorb, sowie eine kleine Coffeebar verfügbar.

Mehr Infos findet ihr in den PDFs

Flyer Jugendfreizeit 2017

Anmeldung Jugendfreizeit 2017


Wenn du unseren eGemeindekalender nicht mehr empfangen möchtest, sende eine eMail mit dem Betreff "Austragen" an newsletter@calvarychapelherborn.de
Hohe Str. 700, Geb. 9
35745 Herborn
www.calvarychapelherborn.de
Telefon: +49 (0) 2772 574893
Fax: +49 (0) 2772 574898
eMail: office@calvarychapelherborn.de